Basispass „Pferdekunde“

Ganzheitliches Wissen rund ums Pferd

Pferd
Pony Lilli wird geputzt

Basispass "Pferdekunde"

In diesem Ferienkurs wollen wir allen Schülern ein ganzheitliches Wissen rund ums Pferd vermitteln, das weit über das reine Reiten lernen hinausgeht, u.a. bieten wir hierzu die Abzeichenkurse an. 

Der Basispass “Pferdekunde“ ist auch für Eltern eine tolle Möglichkeit, alles rund ums Pferd näher kennen zu lernen. Insbesondere, wenn Sie Ihre Kinder beim Reiten lernen oder später sogar beim eigenen Pferd begleiten wollen.

Welche Themen werden im Basispass "Pferdekunde" behandelt:

  • Pferdeverhalten: „Die Sprache der Pferde“
  • Sicherheitsbewusster Umgang
  • Richtiges Führen und Anbinden
  • Richtiges Putzen und Pflege
  • Satteln und Trensen
  • Fachgerechte Fütterung
  • Pferdekrankheiten
  • Verladen und Transport
  • Pferderassen, Pferdezucht
  • Pferdeschutz, Tierschutz

Termine 2018

Fasching

16. und 17.02.2018
Prüfung: 18.02.2018
jeweils 10 bis 16 Uhr
10.00 – 12.00 Uhr

Pfingsten

01. und 02.06.2018
Prüfung: 03.06.2018
jeweils 10 bis 16 Uhr
10.00 – 12.00 Uhr

An dem Kurs kommt auch keiner vorbei, der später mal eine Reitbeteiligung, ein eigenes Pferd oder ein höheres Reitabzeichen ablegen möchte. Es dreht sich alles um das Erlernen der Grundlagen im fachgerechten Umgang mit dem Pferd. Dazu gehören im Wesentlichen die Kenntnisse der Bedürfnisse des Pferdes, dessen Haltung + Pflege.

Empfohlene Lektüre: FN-Abzeichen – Basispass Pferdekunde (FN Verlag): 12,80 €

Details zum Ferienangebot: "Basispass Pferdekunde"

Voraussetzungen

Alter: 12 Jahre

Mindest-Teilnehmerzahl: 5

Kosten

Kurs inkl. Prüfungsgebühren & Mittagessen:
150 € (10% Nachlass für Eltern)

Esel