Sonnenland  Reit-Projektjahr

Esel

Anmeldung

Bitte schicken Sie uns das Anmeldeformular (nur Seite 1 und 2) ausgefüllt und unterschrieben per E-Mail an reitkurse@sonnenland-kinderwerkstatt.de oder geben Sie sie persönlich bei uns ab.

Anmeldeformular & Beschreibung Reit-Projektjahr »

Das Ziel der Reit-Lernwerkstatt im Sonnenland ist den Kindern auf abwechslungsreiche und erlebnispädagogische Art und Weise das wichtigste Basiswissen rund ums Pferd und Reiten zu vermitteln und einen guten Start für die weitere „Reiter-Laufbahn“ zu legen.

Es liegt uns am Herzen den Kindern einen sicheren und einfühlsamen Umgang mit den Ponys und Pferden zu vermitteln und mit vielen Pferde-Erlebnissen in Natur und Wald die Pferdewelt und das Reiten Stück für Stück näher zu bringen.... wir zaubern Sternenglanz in Kinderaugen....

Projektteil 1: Pferd als Partner - Pferd und Kommunikation

Mitte Sept. 2022 bis Februar 2023

  • Der Schwerpunkt im ersten Teil des Projektjahres liegt darin die Kommunikation mit dem Wesen Pferd zu stärken, es als Partner besser zu verstehen und ein tieferes Pferdeverständnis zu entwickeln.
  • Die Herausforderung einer klaren Kommunikation mit dem Pferd hilft das Selbstbewusstsein der Kinder zu stärken.
  • Neben interessanten Bodenarbeit-Führparcours und dem freien Reiten auf dem Platz dürfen natürlich auch Ausritte rund ums Sonnenland-Gelände nicht fehlen.
  • Außerdem finden in dem ersten Teil eingebaute Theorieeinheiten statt, da die Kinder auf den FN Pferdeführerschein vorbereitet werden.

Theorie: Allgemeines Wissen rund ums „Pferd“ Vorbereitung Pferdeführerschein

Abschluss/Prüfung: FN Pferdeführerschein
(Teilnahme ist keine Pflicht)

Pferd

Projektteil 2: Pferd und Körperwahrnehmung – Fein Reiterhilfen

Februar 2023 bis Pfingsten 2023

  • In dem zweiten Teil legen wir viel Wert auf die feine Kommunikation beim Reiten, einer feinen Hilfengebung, einem guten, ausbalancierten Sitz – und auf achtsame eigene Körperwahrnehmung.
  • Es liegt uns viel daran, die Kinder in ihrer Körperwahrnehmung zu sensibilisieren, damit sie für das Reiten mehr Körperbewusstsein entwickeln können. Sowohl Traben, als auch Galoppieren an der Longe werden in diesem Projektteil ein Bestandteil sein.
  • Als kleines Highlight planen wir eine Vorführung mit Quadrille-Reiten für die Eltern, bei der
    die Kinder ihr Können vorführen dürfen. (Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben)

Theorie: Allgemeines Wissen rund ums „Reiten“, Vorbereitung fürs Reitabzeichen

Abschluss/Prüfung: Reitabzeichen 10
(Teilnahme ist keine Pflicht)

Quadrille-Reiten mit Musik als Vorführung

Esel

Projektteil 3: Pferd – Natur – Wald „Der Sonnenland-Geländekurs“

Nach den Pfingstferien bis zu den Sommerferien 2023

  • Im dritten Teil des Abschlussjahres werden wir mit den Kindern viel in der Natur reiten, das Verhalten in Wald und Feld auf dem Pferd lernen und aber es vor allem auch mit allen Sinnen zu erleben.
  • „Waldbaden mit Pferd“: Wir planen größere Ausritte ( 3Std.) in den Wald (Termine s. Begrüßungsschreiben).
  • Als Höhepunkt zum Abschluss der Reitschule im Sonnenland planen wir ein Übernachtungsabenteuer mit den Pferden und Kino – und einem gemütlichen Abschluss- Frühstück am nächsten Morgen.
  • Genauere Infos hierzu erhalten Sie im Laufe des Jahres

Theorie: Wissen rund ums „Gelände“
Reitstile (z.B. Indianer, Halsringreiten, ...)

Abschluss: Wanderritte in den Wald
Übernachtungsabenteuer mit Kino und FST (letzter Tag)

Die Termine von September 2022 bis Juli 2023

Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag

14:30 – 15:45 h

14:30 – 15:45 h

14:30 – 15:45 h

14:30 – 15:45 h

15:45 – 17:00 h

15:45 – 17:00 h

15:45 – 17:00 h

15:45 – 17:00 h

 

 

   

Samstag

 

   
10:00 – 11:15 h 11:15 – 12:30 h 13:00 – 14:15 h 14:15 – 15:30 h

In den bayerischen Schulferien finden keine Reitkurse statt, dafür bieten wir verschiedene Ferien-Workshops an. Näheres finden Sie dazu hier »

  • Kursgebühr:
    Für 38 Einheiten à 75 min. im Zeitraum Sept. 2022 bis Juli 2023: 1.330 € 
    Es entstehen außerdem Extra-Kosten für den FN Pferde-Führerschein und das Reitabzeichen 10 incl. Vorbereitung/Prüfungsgebühren, sowie für das Übernachtungslager.
  • Die Kursgebühr ist jeweils zahlbar in 3 Raten (vor Ort im Büro in bar oder per EC) wie folgt:
    1. Rate: 490 € am 1. Kurstag September 2022
    2. Rate: 385 € am 1. Kurstag nach den Weihnachtsferien 2022
    3. Rate: 455 € am 1. Kurstag nach den Osterferien 2023
Esel

Corona-Regelungen:

  • Sollten Kurstage aufgrund von Corona-Vorschriften oder behördlicher Verfügung ausfallen, werden wir Ihnen Nachholtermine in entsprechender Zahl anbieten. Es erfolgt keine Rückerstattung (gleiches gilt in Bezug auf Wertersatz) der bereits entrichteten Kursgebühr. Sofern Ihr Kind oder Sie (im Falle eines gebuchten Minikurses mit Eltern) aufgrund gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben in Quarantäne müssen und dadurch ein Kurstag nicht wahrgenommen werden kann, kann für diesen Ausfall (vorbehaltlich der jedem Kursteilnehmer zustehenden 2 Nachholtermine, siehe oben unter „Absagen“) kein Nachholtermin gewährt werden.

Nachholmöglichkeit:

  • Wir bieten Ihnen an 2 verpasste Reit-Einheiten/Jahr an einem unserer Pferde-Erlebnistage in den Ferien nachzuholen.
  • Genauere Infos dazu erhalten Sie am Anfang des Kurses von Ihrer Reitlehrerin.

Ausrüstung: 

  • Wetterfeste Kleidung, gut sitzender, splittersicherer Reithelm mit 3- oder 4 Punkt Befestigung, rutschfeste Reithose, Reitstiefeletten mit Chaps oder Reitstiefel, rutschfeste Fingerhandschuhe (Reithandschuhe).
  • Eine Sicherheitsweste ist empfehlenswert. Diese Ausrüstungsempfehlung gilt für alle Jahreszeiten.
Pferd